Unsere Informationsplattform im Juni 2024

Der Förderverein unserer Schule stellt sich vor

Hier können Sie den Antrag zur Aufnahme in der Fördervein herunterladen.


Der Förderverein der Kohlbrenner-Schule wurde am 9. Oktober 2007 durch den 1. Vorsitzenden Herrn Hammerstingl (immer noch in der Vorstandschaft tätig) und der Stellvertreterin Frau Marino gegründet. Er führt den Namen „Verein der Freunde und Förderer der Franz-von-Kohlbrenner-Mittelschule e.V.“
Er trägt in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins den Zusatz e. V. und ist in das Vereinsregister eingetragen.

Zweck des Vereins
Ziel des Fördervereins ist es, die Bildungs-, Berufs- und Integrationschancen für die Mittelschüler im Raum Traunstein durch schulbegleitendes bürgerschaftliches Engagement zu stärken und zu verbessern.

Insbesondere stellt sich der Verein folgende Aufgaben:

- Unterstützung und Förderung der Schüler durch haupt- und ehrenamtliche Beratung, Lernhilfen (z. B. Lese- und Schreibpaten, Nachhilfe in einzelnen Fächern, Hausaufgaben¬betreuung für einzelne Schüler und Gruppen), Vermittlung sozialer, kultureller und lebenspraktischer Grundqualifikationen zur Integration in die Gemeinschaft und ihre Werteordnung und für ein selbst- und gemeinschaftsverantwortliches Leben.
- Vertretung der Ziele des Vereins in bildungs-, berufs- und wirtschaftspolitischen Vereinigungen und Institutionen auf Stadt- und Landkreisebene und Zusammenarbeit mit diesen
- Klarstellung und Verbesserung des Erscheinungsbildes der Schule in Öffentlichkeit und Medien
- Zugunsten von Zielen und Aufgaben des Vereins im Rahmen des Möglichen finanzielle Unterstützung erbringen, Erwirken von Spenden und Zuwendungen für Aktivitäten
- Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer bei Organisation ihrer Tätigkeit, gegenseitigem Austausch und erforderlicher und wünschenswerter Fortbildung
Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke. Die Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes „steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.
So konnten in den Jahren seit dem Bestehen die Schule insgesamt oder einzelne Schüler unterstützt werden, einige Beispiele: Theatervorhang für die Aufführungen der Theater-AG, Spielgeräte für die Ganztagesklassen, Beiträge bei den Kosten von Autorenlesungen, Unterstützung bei der Einrichtung des DaZ-Raumes und Unterstützung einzelner Schüler bei schulischen Veranstaltungen.

Wir würden uns über weitere Mitglieder des Fördervereins freuen. Die Anträge dafür erhalten Sie im Sekretariat der Schule oder auf der Homepage der Schule.
Sollten sie mit der Regionalwährung „Chiemgauer“ bezahlen, dann können Sie damit auch den Förderverein der Kohlbrenner-Schule unterstützen.

Markus Mühlbacher, 1. Vorsitzender
Hubert Schmid, Schatzmeister


E-Mail
Anruf