Unsere Informationsplattform im Juli 2024

Zeitreise in die Steinzeit

Einen spannenden Kurztrip in die Vergangenheit machte die Klasse 5b am 10. Juni. Da viele von uns schon einmal im Mammut-Museum in Siegsdorf waren, startete die Führung mit der Sonderausstellung „Evolution des Menschen“ und so lernten wir Interessantes über unsere Vorfahren, ihren Körperbau und ihre Lebensweise.
Warum kann man in den Bergen Fossilien von Muscheln finden? Diese und viele weitere Fragen, wurden uns durch eine abwechslungsreiche Ausstellung und einen Kurzfilm beantwortet. Besonders der Urzeithai hatte es uns angetan.
Anschließend erzählte man uns wie die Knochen des berühmten Siegsdorfer Mammuts gefunden wurden, die beiden Jungen diese aber über 10 Jahre versteckten und dann viele Jahre später ins Museum kamen. Eine Sensation, die Mammutknochen, waren ca. 45 000 Jahre alt!
Nicht nur das Mammut, auch andere Eiszeittiere, wie den Höhlenlöwen haben wir bestaunt und uns durch die dunkle Höhle gewagt.
Nach dem Rundgang zeigte man uns, wie die Steinzeitmenschen vermutlich das Feuer machten. Fast jeder von uns hat beim Graben im Garten des Museums noch viele leuchtende Steine und den einen oder anderen Haifischzahn gefunden. Beim Ringewerfen auf Steinzeittiere, konnten wir uns auch noch sportlich verausgaben.
Trotz des Regens, wollten manche nicht auf ein leckeres Eis verzichten. Mit unseren Schätzen bepackt, machten wir uns schließlich gut gelaunt wieder auf den Heimweg nach Traunstein.


3b076091-701e-45c0-9072-8e8a3f422f10
IMG_7709
IMG_7713
IMG_7700
IMG_7722
IMG_7711
e40011c1-2665-4f40-9329-5f18226dbdd7
E-Mail
Anruf