Unsere Informationsplattform im Juni 2024

Sportliche Höchstleistungen!

Die beiden Schulsieger
Bei den Leichtathletik- Bundesjugendspielen im Schuljahr 2022/23 wurden trotz der tropischen Temperaturen z. T. erstaunliche sportliche Leistungen erzielt. Klassensieger wurde die Klasse 8c mit jeweils acht Ehren-, Sieger- und Teilnahmeurkunden.
Schulsiegerin wurde Noemi Barthel aus der Klasse 8dM mit sensationellen 1349 Punkten. Bei den Jungen gewann Sadeq Khaliqi aus der Klasse 8a mit überragenden 1356 Punkten. Herzlichen Glückwunsch!


„Ein Sprung ins kalte Wasser, nutzt nur dem, der schwimmen kann“

Nach der langen Corona-Pause fand der Schulschwimmwettbewerb der Kreis- Wasserwacht bereits zum sechsten Mal statt. 53 Schulklassen und über 1000 Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Landkreis nahmen daran teil, die Franz-von-Kohlbrenner Mittelschule beteiligte sich mit sieben Klassen am Wettbewerb. Unter Anleitung der Sport- und Klassenlehrer wurde im Traunsteiner Schwimmbad eifrig geschwommen, getaucht und gesprungen, galt es doch möglichst hochwertige Abzeichen zu erwerben. Die Bandbreite war groß: Vom Seepferdchen bis zum Deutschen Rettungsschwimmabzeichen. In den höheren Altersklassen dominierte die Kohlbrennerschule eindeutig diesen Wettbewerb. So erreichte bei den 5.-6. Klässlern die Klasse 5b den 2. Platz und die Klasse 6b den 3. Platz. In der höchsten Altersklasse (7.-9. Klasse) holte die Klasse 7a den 3. Platz. Sieger wurde hier die Klasse 8dM.

 


 

E-Mail
Anruf